Wie die Namen Wagga Wagga am Murrumbidgee entstanden

Aus AustralienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krähe

Name des Ortes findet in der Sprache der Ureinwohner seine Wurzel. Waagan ist die Bezeichnung für Krähen oder australische Raben. Doch es gibt auch andere Auslegungen. Schon die Verdoppelung des Namens könnte Ausdruck für eine „Vielzahl“ oder eine „besondere Bedeutung“ sein. Das heißt, dass ist es ein Ort, wo sich unzählig viele solcher Vögel aufhalten.

Als 1832 die Best Family als erste europäische Siedler hier ankam, nannten sie den Ort Wagga Wagga, um den Kontakt mit den Ureinwohnern zu pflegen.

Es gibt dann auch die alternative Schreibweise mit Waga Waga. Diese Worte waren bei einigen Stämmen Wiradjuri Volkes gebräuchlich für „Taumeln wie ein betrunkener Mann“ oder auch „ein eigenartiger suchender Gang wie beim Corroboree Tanz“. Dieser Tanz ist ein ritueller zeremonieller Tanz mit dem viele Gefühle ausgedrückt werden können. Allerdings hat sich ethnologisch heute der Bezugspunkt „Krähe“ durchgesetzt.

Wagga Wagga liegt am Murrumbidgee River, dem zweitlängsten Fluss Australiens. Auch der Name des Flusses entspringt dem Wortschatz der Ureineinwohner. Er bedeutet „Großes Wasser, das immer fließt und auch über die Ufer tritt. Wie sehr das Stimmt merkten die Einwohner bei der großen Flut 1974.

In den Traumzeitgeschichten wird berichtet, wie bei einer großen Dürre die männlichen Goanas (Lizards) verzweifelt nach Wasser suchten. Sie gingen deshalb weite Wege. Zu dieser Zeit wurde auch eine junge hilfsbereite Goana Frau von einem kleinen Geistermann um Wasser gebeten. Deshalb machte auch sie sich auf die Suche. Dabei stach sie zufällig mit ihren Stecken in eine Bergseite. Und ein großer Schwall Wasser strömte aus dem Stechloch. So entstand der River.


Copyright50.png Copyright Hinweis!

Wir danken für die freundliche Unterstützung von Herrn Dr. Dieter Tischendorf, der uns das Textmaterial zur Veröffentlichung hier im Australienwiki zur Verfügung gestellt hat. Eine kleine Übersicht vieler seiner Bücher ist in unserer Linksammlung zu sehen.

Copyright Notice!

Special thanks for the friendly assistance of Mr. Dr. Dieter Tischendorf making this information with his textdocuments available. A small list of many of his books is availavle in our link-collection.


Weiterführende Literatur

Kangaroosign.png Derzeit finden Wartungsarbeiten an diesem Wiki statt. Es treten daher hin und wieder einige Störungen auf.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.