Counter

Rugby

Aus AustralienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

NRL - National Rugby League

Rugbyspiel

Rugby wohl die populärste Sportart in Australien. Denn auch die Nationalmannschaft, die Kangaroos, sind auf internationaler Ebene ja ziemlich erfolgreich. Also, nun ein bisschen zur Geschichte der NRL:

Die Liga besteht seit 1998, in diesem Jahr taten sich die Super League und die ARL (Australian Rugby League, die zentrale Organisation des Rugby in Australien) zusammen. Seit dem spielen 15 Team in der Liga (ab 2007 mit 16).

Dies wären:

Verein Ort Gründung Stadion Plätze Bemerkung
Brisbane Broncos Suncorp Stadium 52.500
Canberra Raiders Canberra Stadium 25.011
Bulldogs RLFC
Cronulla Sharks Toyota Park 22.500
Manly Sea Eagles Brookvale Oval 23.000 Meister 2008
Melbourne Storm Olympic Park 18.500 Meister 2007 und 2009 / Titel in 2010 wg. Betrug aberkannt
Parramatta Eels Parramatta Stadium 20.000
Newcastle Knights EnergyAustralia Stadium 26.126
New Zealand Warriors MT Smart Stadium 28.745
North Queensland Cowboys Dairy Farmers Stadium 27.000
Penrith Panters CUA Stadium 21.000
South Sydney Rabbitohs ANZ Stadium 81.500/83.500
Sydney Roosters Sydney Football Stadium 45.500
St.George Illawarra Dragons WIN Stadium 20.000
ANZ Stadium 81.500/83.500
Wests Tigers Campbelltown Stadium 21.000
Leichhardt Oval 23.000
ANZ Stadium 81.500/83.500
Sydney Cricket Ground 44.002
Gold Coast Titans Skilled Park 27.000

Im Forum:


Das sind die Teams mit den offiziellen HP´s, damit ihr Euch ein bisschen über die selbigen informieren könnt. Die Seite der NRL lautet http://www.nrl.com.

Australian Rugby


Der Modus ist etwas kompliziert zu erklären: Es gibt 2 unterschiedliche Pools, die auf der Grundlage des Abschneidens eines Team aus der letzten Saison (2007) basieren. Beide Pools enthalten 8 Teams. Nun spielt jeder Club genau 2x (Heim und Auswärts) gegen jeden Klub aus dem anderen Pool, aber nur 1x gegen jedes Team aus dem eigenen Pool. Allerdings - gegen ein bestimmtes Team aus dem eigenen Pool wird 2x gespielt. So haben alle Teams am Ende 24 Spiele zu absolvieren. Für einen Sieg gibt es 2 Punkte, für ein Unentschieden 1. Etwas ganz kompliziertes sind die so genannten "byes": Jedes Team hat ein solches "bye" an einem bestimmten Punkt in der Saison. Dort spielt man in der Woche kein Spiel, erhält aber dafür trotzdem 2 Punkte im Wettbewerb. Was das für einen Sinn hat, weiß ich allerdings auch nicht. Wenn die Saison vorrüber ist, beginnen die Playoffs. Und dafür qualifizieren sich natürlich nur die besten 8 Teams. Wenn es soweit ist, erkläre ich das genaue Prozedere.

Die National Rugby League im Forum

Melbourne Storm Skandal in 2010

Melbourne Storm hat Ende April 2010 zugegeben, dass der Verein in den letzten 5 (!) Jahren der NRL systematisch falsche Gehaltsobergrenzen-, bzw. Spielergehälter-Zahlen übermittelt hat, da man selbst nicht in der Lage war, alle neu eingekauften und getradeten Spieler aus ihrem 4,2- Millionen $-Budget zu bezahlen bzw. die Gehälter höher waren, als das die Richtlinien der NRL zulassen! Mit diesen gefälschten Zahlen, war der Einkauf von Starspielern allerdings weiterhin möglich, ohne das jemand etwas davon bemerkte. Ein unglaublicher Betrug.

Die Reaktion der NRL:

  • Melbourne werden die Meisterschaften aus den Jahren 2007 und 2009 aberkannt
  • Der Verein muss die aus den Meisterschaften resultierenden Preisgelder in Höhe von 1,1 Millionen $ zurückzahlen und wurde von der NRL weiterhin zu einer Geldstrafe von 500.000 $ verdonnert
  • Melbourne verliert mit sofortiger Wirkung in der laufenden Saison alle bisher erspielten Punkte. Weiterhin werden alle Partien mit Beteiligung von Melbourne in der Saison 2010 annulliert, d.h. weder Melbourne, noch der Gegner bekommen bei einem Erfolg/Niederlage die Punkte zugesprochen. Das bedeutet, dass Melbourne die laufende Saison auf jeden Fall mit 0 Punkten und auf dem letzten Platz beenden wird
  • Mittlerweile haben sich schon mehrere zahlungskräftige Sponsoren ihr Engangement bei Melbourne eingestellt

Das ist wohl einer der größten Sportskandale, die Australien je erlebt hat. Eine absolute Schande für Rugby und den Sport an sich. Ich - Raphael - bin wirklich fassungslos, wie dreist die Verantwortlichen diesen Betrug in den letzten 5 Jahren betrieben haben. Damit haben sie die Seele dieses Sports verkauft. Unfassbar und ein sehr schwerer Schlag für den australischen Sport.

Reaktionen zum Betrug von Melbourne Storm


Weiterführende Literatur


Copyright50.png Copyright Hinweis!

Wir danken für die freundliche Unterstützung von Herrn Raphael Sieh, der uns das Material zur Veröffentlichung hier im Australienwiki zur Verfügung gestellt hat. Sie finden Raphael Sieh u.a. hier im Australienforum.

Copyright Notice!

Special thanks for the friendly assistance of Mr. Raphael Sieh making this information available. You find Raphael Sieh here in our Australia-Forum.

Kangaroosign.png Derzeit finden Wartungsarbeiten an diesem Wiki statt. Es treten daher hin und wieder einige Störungen auf.

Als Nachfolger dieser Website ist www.australienwiki.info in Bearbeitung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.