Empörung über Terroranschlag als Klassenarbeit

Kultur & Co., Politik, Geschichte, Kontaktsuche etc.
Post Reply
User avatar
Ruediger
Allfarblori / Trichoglossus haematodus
Allfarblori / Trichoglossus haematodus
Posts: 528
Joined: 19. May 2003 13:06

Empörung über Terroranschlag als Klassenarbeit

Post by Ruediger »

Eine reichlich geschmacklose Hausaufgabe für eine 10. Klasse im westaustralischen Kalgoorlie-Boulder erregt derzeit Down Under die Gemüter:

"Stell Dir vor, Du bist Terrorist und planst die Tötung möglichst vieler Zivilisten" - so lautete die Hausaufgabe für 15-jährige Schüler in Australien. Die meisten von ihnen machten sich an die Anschlagsplanung. Eine aber weigerte sich und wandte sich an die Medien. Nun ist die Empörung groß.

Ein Bericht von Bernd Musch-Borowska, ARD-Hörfunkstudio Südostasien, gefunden auf tagesschau.de



"Terrorismus ist in Australien ein hochsensibles Thema. In den vergangenen Jahren waren australische Staatsbürger immer wieder Ziel und Opfer von Terrororganisationen, unter anderem bei Bombenanschlägen auf Luxushotels in Jakarta im vergangenen Jahr und bei den Bombenanschlägen auf der indonesischen Ferieninsel Bali in 2002 und 2005."

User avatar
Markus
Site Admin
Site Admin
Posts: 2743
Joined: 13. May 2003 20:35
Location: Wuppertal, Germany
Contact:

Re: Empörung über Terroranschlag als Klassenarbeit

Post by Markus »

Hallo,

es gibt immer Sachen, die es nicht gibt. :evil:
So ein Thema als Hausaufgabe ist meterweise unter der Gürtellinie. Natürlich sollten Themen wie Terrorismus behandelt werden, aber auf eine seriöse Art und Weise.

karenschulze56
Kakadu / Kakatoeidae
Kakadu / Kakatoeidae
Posts: 20
Joined: 17. September 2010 09:59

Re: Empörung über Terroranschlag als Klassenarbeit

Post by karenschulze56 »

Kennt jemand den Hintergrund der Hausaufgabe? Es ist zwar grenzwärtig, aber vielleicht hilft es Hintergründe für Terroranschläge zu verstehen, nicht dass es diese rechtfertigt, aber die Gründe für Terroranschläge sollte man schon versuchen zu verstehen (nicht nachvollziehen!).

User avatar
Markus
Site Admin
Site Admin
Posts: 2743
Joined: 13. May 2003 20:35
Location: Wuppertal, Germany
Contact:

Re: Empörung über Terroranschlag als Klassenarbeit

Post by Markus »

Hallo!
karenschulze56 wrote:Kennt jemand den Hintergrund der Hausaufgabe? Es ist zwar grenzwärtig, aber vielleicht hilft es Hintergründe für Terroranschläge zu verstehen, nicht dass es diese rechtfertigt, aber die Gründe für Terroranschläge sollte man schon versuchen zu verstehen (nicht nachvollziehen!).

Um Gründe zu verstehen, die Menschen zu solchen Taten verleiten, könnte man sich seriös alternativ mit der Lebensituation unserer unterschiedlichen Kulturen mit den daraus resultierenden Konflikten auseinandersetzen. Wo kommen wir denn hin, wenn wir den Gedanken auf Deutschland beziehen. Sollen Schüler in Deutschland als Hausaufgabe den 9. November 1938 organisieren? Das ist ja schrecklich.

Post Reply